Sprache
Login
12.06.2018

HanseKulturFestival

Begleitet wurden wir von vielen Gewerken und Werkern, die die Reeperbahn beim Springseile drehen heiß laufen ließen, beim Filzen von Drachenmäulern und bunten Schnüren Kindern so saubere Finger verpassten, wie sie sonst nur zu Weihnachten üblich sind, Jedermann seine kreative Ader entdecken ließen und sich über Pigmente und romanische Malerei mit unserem Kirchen-Künstler Felix Karweick austauschen, unseren Besucher*innen das Fitness-Studio beim Betrieb des Mahlsteins sparen und so den Weg des Dinkelkorns zum gebackenen Brot verfolgen, im Rhythmus schwingend an der Wippdrechselbank Kindern ihren eigenen Honiglöffel oder Kerzenständer drechseln, durch Anekdoten und Schwänke Zuschauern den Lebensweg eines Ritters im Mittelalter kennenlernen und beim Tragen seiner „Arbeitsbekleidung“  eine Ahnung seiner körperlichen Belastungen bekommen, mit der Druckerpresse einen Liebesbrief an die neue oder alte „Flamme“ drucken oder sich von unserem berittenen Roten Hahn einen Schmatzer verpassen oder Schabernack erlauben lassen. Und wie immer noch so dies und das mehr…

Bei wunderbarem Wetter und mal wieder vielen lieben Besucher*innen und Interessierten war das ein wunderschönes „wanderndes“ KulturWochenende mit gemütlicher Atmosphäre und viel gegenseitiger Inspiration.

Zurück

Abonniert unseren Newsletter!

Termine, Neues, Alltägliches & Außergewöhnliches...
Tiere, Menschen & historische Gebäude. Jeder Tag ist ein Erlebnis!

Jetzt anmelden und informiert bleiben

© 2018 Alle Rechte vorbehalten

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.