Sprache
Login
04.08.2020

Ausstellung im Europäischen Hansemuseum

8. August 2020 bis 17. Januar 2021

Der Geschichtserlebnisraum Roter Hahn (GER) vermittelt Kindern und Jugendlichen mit einem einzigartigen Konzept Geschichte zum Erleben.

Im Europäischen Hansemuseum wird die Arbeit des Geschichtserlebnisraums in einer kleinen Sonderausstellung vom 8. August 2020 bis 17. Januar 2021 vorgestellt.

In der Langen Halle des Burgklosters erzählen ausgewählte Objekte eindrucksvoll davon, was offenes Leben und Arbeiten mit Schwerpunkten der Geschichts- und Umweltpädagogik leisten können.

Unter dem Titel »Geschichte(n) zum Erleben. Das Bauprojekt Kloster 2026« wird das umfassendste Bauprojekt des Geschichtserlebnisraums dem Publikum präsentiert: Aktuell entsteht auf dem Freigelände eine mittelalterliche Klosteranlage, inklusive Kochstelle, Kräutergarten und Kreuzgang. Diese Anlage soll zukünftig Teil der Projekte und Aktionen des GER werden und Kindern und Jugendlichen das Leben und Arbeiten im Mittelalter hautnah vermitteln.

Die Schau im EHM zeigt erstmals ein Modell der Klosteranlage und darüber hinaus weitere Exponate, die im Geschichtserlebnisraum hergestellt werden.

 

Zurück

Abonniert unseren Newsletter!

Termine, Neues, Alltägliches & Außergewöhnliches...
Tiere, Menschen & historische Gebäude. Jeder Tag ist ein Erlebnis!

Jetzt anmelden und informiert bleiben

© 2020 Alle Rechte vorbehalten

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.