Sprache
Login
03.07.2017

Das erste Mal beim Volksfestzug

Ich muß ja mal sagen, unsere Begeisterung hielt sich in Grenzen als wirgefragt wurden ob wir uns beim Volksfestzug beteiligen wollen.
Ein weiterer Wochenendtermin der sich zu unseren zahlreichen Terminen dazugesellte. Dann haben wir aber beschlossen mitzumachen
und Spaß zu haben. Wir fragten bei unseren Kindern und Ehrenamtlern rum, wer sichnoch beteiligen würde, und Zack waren fast
vierzig Leute an Bord.
Geschichtserlebnisraum, Klostervolk, Kaukes Schaukämpfer und die Rümdriewer gaben ein schönes historisches Bild ab. Unser
Fahnenträger vorne wech, Wache und Karren hinterher, gefolgt von buntem Volk undunserem Maskottchen, dem Hahn Johann
Sebastian.
Wir bekamen wehmütige Erinnerungen an unsere Hansezüge und wenn bei derMUK nicht Schluß gewesen wäre, wären wir auch wieder
bis Lüneburg durchgewandert wie anno 2012.
 
Sonntag Abend waren wir zwar ziemlich KO und Dienstag haben wir auch ein bißchen rumgeflucht, als wir den letzten Rest von
unserem Zug im Geschichtserlebnisraum wieder wegsortiert haben aber vielleicht....
 
sind wir ja nächstes Jahr wieder mit dabei, wenn die Trommel schlägt,
unser Horn erschallt und der Ruf ertönt:
"HIEEEEEEEER KOOOOOOMMMMMT der Geschichtserlebnisraum aus LÜBECK!"
 

 

Zurück

© 2017 Alle Rechte vorbehalten

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.