Sprache
Login
22.10.2019

Das Kloster wächst

Vieles ist für dieses Jahr geschafft und die meisten der Gesellen bereits abgereist. Unter anderen auch Anna und Momme, die einen 650 Kilo schweren Schrank für das Klosterprojekt getischlert haben und sich nun zu neuen Projekten aufmachen.

Einige sind aber auch noch vor Ort und arbeiten daran die Baustelle winterfest zu machen.
Unser Geselle Roland bleibt noch bis Mitte November. Dann macht er sich los ins Königreich Bhutan um dort Neubauten im althistorischen Stil zu errichten. Zurzeit hat er aber noch alle Hände voll zu tun um einen vorläufigen Abschluss der diesjährigen Arbeiten zu erreichen.


Im Moment sind dazu die Maurer emsig dabei, Schornstein, Toilette und Küche zu mauern. Gerdi wird bis zur 5 Grad Celsius Marke arbeiten, was in nicht allzu langer Zukunft erreicht sein wird.
Wenn der Schornsteinkopf gemauert ist, können am 21. die Dachdecker für 2-3 Wochen kommen und das Dach decken. Danach wird  die Baustelle ruhen bis im nächsten Jahr der Fussboden eingebracht werden kann.

Gerüstfrei bestaunen können wir das Bauwerk dann im Sommer 2020. Wenn alles klappt, wie geplant…

Zurück

Abonniert unseren Newsletter!

Termine, Neues, Alltägliches & Außergewöhnliches...
Tiere, Menschen & historische Gebäude. Jeder Tag ist ein Erlebnis!

Jetzt anmelden und informiert bleiben

© 2019 Alle Rechte vorbehalten

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.