Sprache
Login
15.05.2019

Unser Minimaurer Gerd wartet auf die Zimmerleute

Gerd, der eigentlich Dennis heißt, ist im Moment auf der Klosterbaustelle mit dem Aufmauern  der Kochstelle/Esse in unserer mittelalterlichen Küche beschäftigt.
Seinen Namen hat er von Wandergesellen erhalten, die der Meinung waren, er sähe gar nicht aus wie ein Dennis. Gerd wäre ein zutreffender Name für ihn. Seitdem blieb es bei dem Namen Gerd.
Bis vor Kurzem hat er gemeinsam mit der befreundeten Wandergesellin Claudia u.a. den Türbogen zur mittelalterlichen Küche gemauert. Jetzt braucht es Zeit, bis die Zimmerleute die Fachwerkwände errichtet haben. Bis dahin ist nicht genug Arbeit für beide, daher freut sich Gerd auf den baldigen Fortgang der Klosterbaustelle.

Zurück

Abonniert unseren Newsletter!

Termine, Neues, Alltägliches & Außergewöhnliches...
Tiere, Menschen & historische Gebäude. Jeder Tag ist ein Erlebnis!

Jetzt anmelden und informiert bleiben

© 2019 Alle Rechte vorbehalten

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.