Du bist hier:
Angebote > Pädagogisches Arbeiten mit Pferden

Therapeutisches Reiten

Freizeit mit entspannten Pferden für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen

Alle Interessierten sollen bei uns die Möglichkeit erhalten mit den Pferden in Kontakt zu treten. Das Reitangebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen. Die Kutschfahrten bieten auch Familien die Möglichkeit, gemeinsam die Pferde kennen zu lernen. Weiterhin besteht die Möglichkeit nach Absprache für Praktikanten die integrativen Reitgruppen zu begleiten und sich einzubringen. Ebenso kann bei der forstwirtschaftlichen Arbeit im Winterhalbjahr nach Absprache zugeschaut und eventuell teilgenommen werden.

Schleswiger Kaltblut und robuste Ponies

Zunächst war uns wichtig, für die bestehenden Ansprüche der Nutzung vor allem Kaltblüter anzuschaffen. Wegen seiner regionalen Verwurzelung und weil es auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Haus- und Nutztierrassen zu finden ist, haben wir uns für das Schleswiger Kaltblut entschieden. Die artspezifischen Qualitäten wie besondere Robustheit und Gutmütigkeit machen sie zu geeigneten Partnern in der tiergestützten Pädagogik. Besonders im Umgang mit Kindern sind diese wichtig. Weiterhin haben wir Ponies für die kleineren Pferdeleute. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern ermöglicht erst die Haltung und den Einsatz der Pferde.

Vielen Dank an unsere Kooperationspartner: landwirtschaftlicher Betrieb und Heimat der Schleswiger Kaltblüter Gut Kamp, dem Verein Schleswiger Pferdezüchter, der Arche Warder und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Therapeutisches Reiten und Freizeitreiten in integrativen Gruppen

Eine große Bedeutung innerhalb der pädagogischen Arbeit mit Pferden hat das Reiten für junge Menschen mit und ohne Behinderungen vor dem Hintergrund des therapeutischen Reitens. Eine wichtige Grundlage für den vertrauens- und respektvollen Umgang zwischen Pferd und Mensch stellt die Bodenarbeit auf Grundlage des Natural-Horsemanship dar. Sie ist die Basis der Pferdeausbildung und Ausbildung der jungen Menschen am Pferd.    Innerhalb der Einheiten des Reitens ist es elementar, den Pferden in ihrem annähernd natürlichen Lebensraum zu begegnen, sie gemeinsam von der Weide zu holen, sie zu putzen und zu versorgen. Die Reitstunden finden in enger Betreuung statt und neben der Arbeit an der Longe und in der Bahn sind Ausritte wesentlicher Inhalt. Die Reitweise orientiert sich an der leichten französischen Reitweise nach Philippe Karl.

Darfs ein bißchen mehr sein?

In den Ferien bieten wir erlebnispädagogisch ausgerichtete, integrative Freizeiten an. Kinder können bei uns drei Tage in die Welt vor tausend Jahren eintauchen und leben wie die Wikinger mit ihren Pferden. Wir übernachten im Langhaus, machen Feuer, reiten jeden Tag und machen lange Ausflüge in die Umgebung.

Kutsch- und Planwagenfahrten

Sind ein typischer Einsatzbereich der Schleswiger. So nutzen wir etwa den Planwagen mit den Kindern,  Jugendlichen und Eltern des offenen Bereichs, aber auch mit Schulklassen und Gruppen. Auch erlebnisreiche Ferienfahrten sind so möglich. Die Kutschfahrten mit der kleineren Kutsche sind insbesondere für kleine, integrative Gruppen geeignet

Land- und forstwirtschaftliche Arbeiten

Ein wichtiger Bereich ist das Holzrücken. Insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene werden angesprochen. Weiterhin werden junge Menschen eingebunden, welche die Schule verweigern oder gerichtlich verordnete Arbeitsstunden abzuleisten haben. Landwirtschaftliche Arbeiten werden auch verrichtet, etwa das Schleppen der Weiden oder der Einsatz pferdegezogener Geräte auf Veranstaltungen, wir haben selbst leider keine landwirtschaftlich nutzbare Fläche.

Ausflüge mit Pferd, Kind und Kegel - Der rote Hahn fliegt aus

Im Rahmen unseres Bingo!-die Umweltlotterie-Projekts sind wir an vielen Wochenenden im Jahr gemeinsam mit den Pferden und Kindern unterwegs. Fragen Sie einfach, wohin wir fliegen.

Sie möchten ihr Kind zum Reiten anmelden, interessieren sich für unsere Arbeit mit den Pferden, möchten mal zuschauen oder mitmachen?

Rufen Sie gern bei mir an. Ina Tietjen Tel.: 0176-24794113

pädagogisches Reiten